Strøm

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strøm Dezember 2013.png

Das Strøm im Souterrain des Lindwurmhofs ist ein Indie-Club, Konzertraum, Veranstaltungsort und Kulturbühne.

Der Club, der im Dezember 2012 eröffnete, gilt als Nachfolger des Stromlinien-Clubs, den der Strøm-Mitbetreiber Frank Bergmeyer bereits von 1993 bis 2002 hier betrieb. Weitere Mitbetreiber des heutigen Clubs sind Henning Gierlanczik, Michael Schild , Tuncay Acar und Michael Reinhold.[1] Zuletzt befand sich in den Räumlichkeiten, in denen 1968 das Crash eröffnete, der Mandalina Club. Pächter ist die Trick 17UG & Co.KG, Geschäftsführer Frank Bergmeyer.

Adresse

Adr.png

Strøm
Lindwurmstraße 88
D-80337 München
☎ : 089 / 24 20 57 11

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Endlich wieder Strom, Süddeutsche, 21. Dezember 2012.