Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Ludwigskirche)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ludwigskirche.
Die Aussenansicht, Fassade in weissem Kalkstein gehalten, mit den beiden über 70m hohen Türmen.

Die katholische Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig in der Maxvorstadt von München wurde nach Plänen und Vorgaben Friedrich Gärtners ab dem Jahr 1829 bis 1844 durch den Maurermeister Franz Xaver Widmann und dessen Baufirma auf Wunsch von Ludwig I. erbaut. Die Kirche passt sich mit ihrer Gestaltung nach dem Vorbild einer byzantinischen Basilika dem klassizistischen Stiles der Ludwigstraße an und bildet einen Kontrapunkt zur barocken Theatinerkirche. Ihre beiden 71 m hohen Türme geben von vielen Aussichtspunkten in und um München einen leicht erkennbaren Hinweis auf die Lage edr Ludwigstraße.

Nach der Zerstörung durch schwere Bombenschäden im Jahre 1944 wurde die Kirche ab 1954 unter der Leitung von Erwin Schleich wiederaufgebaut und die Gemälde im Inneren von Albert Hunnemann wiederhergstellt.

Mittelschiff Haupthalle
Rechter Seitengang

Ausstattung - Innenraum

Im Inneren prägen Deckengemälde im byzantinischen Stil den Chor. Hauptwerk im Innern der Kirche ist das Gemälde Das Jüngste Gericht von Peter von Cornelius an der Chorwand.

Gottesdienstzeiten

  • Samstag 17:20 Uhr: Vesper (Werktagskapelle) - 18:00 Uhr Vorabendmesse
  • Sonntag 10:00 Uhr: Pfarrgottesdienst (gleichzeitig Kinderwortgottesdienst)
  • Sonntag 19:00 Uhr : Abendmesse
  • An den Werktagen um 19:00 Uhr: Abendmesse
  • Mo, Mi, Fr - 18:20 Uhr: Rosenkranz (Werktagskapelle)
  • Di, Do - 18:20 Uhr: Vesper (Werktagskapelle)

Gemeindearbeit, öffentliche Bücherei

Die K.Ö.B – wurde unter der Bezeichung "Volksbücherei" ins Leben gerufen, um Interessenten aller sozialen Schichten die Möglichkeit der Freude am Lesen, am Lernen und an der Weiterbildung zu geben. Aus der "Volksbücherei" wurde in der Nazizeit die "Pfarrbücherei", aus der sich nach dem 2. Weltkrieg katholische öffentliche Bücherei - K.Ö.B. - entwickelte.

Adresse

Ludwigstraße 20
80539 München

Siehe auch

  • Vor der Beisetzung in der Frauenkirche wurde der Sarg des ehemaligen Königs Ludwig III. und seiner Frau hier aufgebahrt.

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: St. Ludwig (München).