Ludwigsfelder Straße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ludwigsfelder Straße
Straße in München
Ludwigsfelder Straße
Basisdaten
Ort München
Allach-Untermenzing Industriebezirk
Name erhalten 1938 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Dachauer Straße Eversbuschstraße
Querstraßen
 
Am Neubruch Storchenweg Docenstraße Obere Allee Spiegelbergstraße Georg-Reismüller-Straße
Bus.png
 
176 710 Rangierbahnhof, X36 Storchenweg, Spiegelbergstraße, 160 164 Franz-Nißl-Straße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge, ÖPNV
Technische Daten
Straßenlänge 2,9 km

Die Ludwigsfelder Straße führt von der Dachauer Straße (östl. Ende; dort als B 304, nahe M-Born-Str.) in Moosach nach Westen zur Eversbuschstraße in Allach.

Sie wurde nach dem ehemaligen Vorort Ludwigsfeld benannt. Der Ort wurde nach der Trockenlegung des Dachauer Mooses besiedelt und nach Kronprinz Ludwig, dem späteren König Ludwig I. benannt. 1938 wurde Ludwigsfeld nach München eingemeindet.

Über der Ludwigsfelder Straße. Zustand 2011

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Ludwigsfelder Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Ludwigsfelder Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Ludwigsfelder Straße