Am Neubruch

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Am Neubruch
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Moosach Moosach Bahnhof
PLZ 80997
Name erhalten 1992 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Dachauer Straße Ludwigsfelder Straße
Querstraßen
 
Mondscheinweg
Bus.png
 
X36 Am Neubruch 176 710 Max-Born-Straße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Technische Daten
Straßenlänge 712 m

Die Straße Am Neubruch in Moosach führt von der Dachauer Straße zur Ludwigsfelder Straße.

Sie wurde benannt nach einem alten Flurnamen. Die Straße selbst befindet sich auf dem als Neubruch genannten Grund.

Der Wendehammer und die anschließenden 100 m der Straße sind von 20 bis 6 Uhr als Straßenstrich zugelassen[2].

Sehr ungewöhnlich ist der Zusammenschluss unterschiedlicher einzelner Straßenstücke, die alle namentlich zur Haupttrasse gezählt werden. So gibt es fünf weitere kurze Wege und Gassen mit 112m, 141m, 152m, 27m, und 52m. Gemeinsam mit der genau 1000 Meter langen übergeordneten Straße ergeben sich nahezu 1500 Meter Straße.

Nur wenige Meter neben dem zum Am Neubruch verlaufenden Mondscheinweg verschwindet auch das Schwabenbächl, ein Abzweiger des Hartmannshofer Bachs, unter der Straße Am Neubruch in einem Kanalsystem.

Entlang des verschachtelten Straßensystems existieren keine Wohngebäude. Die Grundstücke wurden allesamt für Industriezwecke freigehalten. Leider wurde hierdurch kostbares Land durch eine sehr großzügige Vergabe, die teilweise nur als Lagerplätze genutzten Areale, verbraucht.

Lage

>> Geographische Lage von Am Neubruch im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

An einer der Ampelkreuzungen mit Verbindung zum Am Neubruch über die Ludwigsfelder Straße. Nahe des Abzweigs zur Straße Am Neubruch findet sich auch die Bushaltestelle Am Neubruch.

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Am Neubruch
  2. Landeshauptstadt München: Prostitution