Julius Hess

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julius Hess (* 16. April 1878 Stuttgart; † 21. Juli 1957 Pöcking bei Starnberg) war ein deutscher Maler und Kunstpädagoge.

Leben

Von 1900 bis 1903 studierte Julius Hess an der Akademie der Bildenden Künste München. 1914 war er Mitbegründer der Münchner Secession. Ab 1927 bis 1946 war Julius Hess ordentlicher Professor für Malerei an der Akademie für Bildende Künste in München. Bis zu seinem Tod 1957 traf er sich regelmäßig mit seinen Studentinnen und besprachen anstehende Ausstellungen und neue Arbeiten. Besonders freute er sich, wenn seine Studentinnen ihm eine Zigarre schenkten, sonst war er auch Pfeifenraucher.

Julius Hess ist am 21. Juli 1957 an seiner Malerstaffelei in Pöcking am Starnberger See, Villa Pixis gestorben. Beerdigt wurde sein Leichnam in Stuttgart.

Schüler

Bilder im öffentlichem Raum