Herzog-Max-Palais

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das ehemalige Gebäude, Herzog-Max-Palais, war ein von 1828 bis 1831 unter Leo von Klenze errichtetes Adelspalais an der Ludwigstraße (ungefähre Lage heute Ludwigstraße 13) in München. Hier wurde Sisi, die spätere Kaiserin von Österreich geboren. Es wurde in den Jahren 1937/38 für die Verbreiterung der Von-der-Tann-Straße als Verbindung von der Prinzregentenstraße zum vorgesehenen Aufmarschplatz der Nazis, heute Königsplatz (damals Königlicher Platz), im Zug der Stadtumgestaltung abgerissen.

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Herzog-Max-Palais" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Herzog-Max-Palais.