Hartmannshofer Bächl

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hartmannshofer Bächl ist ein kleiner Bach zwischen dem Nymphenburger Schlosspark und dem nördlich davon gelegenen Stadtbezirksteil Hartmannshofen in Moosach.

Es beginnt als Überlauf des Kleinen Sees an der Pagodenburg und fließt im Schlosspark nach Norden in den Kugelweiher. Nach der Schlossmauer unterquert es die Menzinger Straße und im Kapuzinerhölzel die S-Bahn, fließt am Biergarten Neue Fasanerie vorbei und unterquert die Allacher Straße. Dann fließt es in einem neu freigelegten Abschnitt bis an die nach ihm benannte Straße Am Hartmannshofer Bächl und verschwindet dort in einem Rohr, das es unterirdisch zu seinem Ende im Hundesee am nördlichen Rand des Rangierbahnhofes München-Nord bringt.

>> Geographische Lage des Gewässeranfangs von Hartmannshofer Bächl im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

>> Geographische Lage des Gewässerendes von Hartmannshofer Bächl im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)