Hüllgraben

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Situation am Dornacher Weg, Blickrichtung Bachabwärts.
Der Hüllgraben an der Salzstraße nahe Daglfing.

Der Hüllgraben ist ein künstlich angelegter Wasserlauf im Nordosten Münchens. Er beginnt als Fortsetzung des Hachinger Baches in Zamdorf zwischen der Autobahn A94 und der Bahnstrecke nach Markt Schwaben, durchfließt die Stadtteile Daglfing und Johanneskirchen und geht im Moosgrund östlich der Straße Im Moosgrund beim so genannten Grabenkopf in den Abfanggraben über, der das Wasser zum Mittlere-Isar-Kanal leitet.

>> Geographische Lage des Gewässeranfangs von Hüllgraben im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

>> Geographische Lage des Gewässerendes von Hüllgraben im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)


Wikipedia.png
Das Thema "Hüllgraben" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Hüllgraben.