Grimmstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grimmstraße in der Ludwigsvorstadt führt von der Güllstraße zur Poccistraße.

Sie wurde im Jahr 1902 nach den Sprachwissenschaftlern Gebrüder GrimmW, benannt.

Das erste Gebäude an der Straße war das durch den Baumeister Josef Zwisler und dessen Baugeschäft im Jahr 1903 errichtete, und unter Denkmalschutz stehende Mietshaus Nummer 4. Im Grundstück befand sich bis zur Auflösung, in den Jahren um 1913, Zwisler's Bau und Steingeschäft. Nachmals diente das Areal der Mannesmann als Rohrlager und Verkauf. Bemerkenswert ist die bauzeitlich errichtete, und noch erhaltene Einfriedung der Straßenseite des Grundstücks.

Lage

>> Geographische Lage von Grimmstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)