Gastroführer

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gastroführer, u.a. für München, sind:

Literatur

  • Bayerisches Kunstministerium, Bayerisches Wirtschaftsministerium, das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege, der Bayerische Landesverein für Heimatpflege sowie der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband (Herausgeber); als Autoren Karl Gattinger (Fotos), Michael Forstner (Fotos), Eberhard Lantz: Genuss mit Geschichte. Einkehr in bayerischen Denkmälern - Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben. Volkverlag, 2009. 192 Seiten. 150 Abb. ISBN 978-3-937200-70-5 (Beschrieben werden 50 denkmalgeschützte Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben)
  • Henri Gault, Christian Millau: Gault Millau Deutschland 2010. Der Reiseführer für Genießer. Christian Verlag, 2009, 822 Seiten. ISBN 3884729551. (1.060 Luxuslokale und Landgasthöfe, Bistros und Hotelrestaurants neu getestet und bewertet. 420 Hotelempfehlungen, kulinarische Deutschlandkarte und 12 Stadtpläne)
  • Michelin-Führer Deutschland 2015, Verlag Travel House Media, 1x69 Seiten
  • Der Feinschmecker Guide 2015, Verlag Travel House Media, 1x90 Seiten,
  • Der Varta Führer Deutschland 2015, Verlag Mairdumont, 1x46 Seiten,
  • Aral Schlemmer Atlas 2015, Busche Verlag, 1.x91 Seiten

Weblinks

daraus als Zitat der Absatz über München:
"München rückt auf Platz 2
...Die bayerische Kapitale hat zwar seit Witzigmann-Zeiten das auch heute noch sehr zuverlässige Zwei-Sterne-Haus „Tantris“, galt aber lange kulinarisch nicht unbedingt als eine unserer Hochburgen. Das hat sich in letzter Zeit geändert. Es gibt mit dem Zwei-Sterne -„Dallmayr“ und dem neu mit zwei Sternen bewerteten „EssZimmer“ von Bobby Bräuer, mit Newcomern wie Jan Hartwig vom „Atelier“ und sogar - neu für München - aufstrebenden Kreativen wie Tohru Nakamura von „Geisels Werneckhof“ eine Menge Substanz. Insgesamt hat München nun 12 Restaurants mit Sternen und …… Damit rückt man auf den zweiten Platz nach Berlin, wo man 15 Sterne-Stätten zählt."