Buntkicktgut

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die buntkicktgut - IG Initiativgruppe e.V. bezeichnet sich selbst als interkulturelle Münchner Straßenfußball-Liga. Die Initiative wird gefördert von Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Beschreibung

Das Integrations- und Präventionsprojekt entstand 1997 aus einer Betreuungsidee für Kinder und Jugendliche in zwei städtischen Gemeinschaftsunterkünften für Asylsuchende und Bürgerkriegsflüchtlinge in den Münchner Stadtteilen Sendling und Neuhausen und wurde initial vom Flüchtlingsamt der Stadt München getragen. Heutige Träger sind die Initiativgruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V., das Stadtjugendamt und das Amt für Wohnen und Migration. Das Projekt ist intensiv vernetzt mit freien und kommunalen Trägern der Jugend-, Sozial- und Migrationsarbeit, mit allen relevanten städtischen Referaten und Ämtern wie (Schulreferat/Sportamt, Stadtjugendamt, Streetwork, Referat für Gesundheit und Umwelt, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Ausländerbeirat und Bezirksausschüsse) sowie auch mit freien Trägern (Kreisjugendring, AWO, Caritas Sozialdienste, Kinder- und Mutterschutz e.V und Verein für Sozialarbeit e.V.).

Zielgruppe für die kontinuierliche Straßenfußball-Liga für Kleinfeld-Teams sind Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 21 Jahren, insbesondere Migranten/innen mit Flüchtlingshintergrund. Anmelden können sich Gruppen von minimal 6 Spielern/innen. Seit 2006 expandierte das Projekt fortlaufend und zählte im Winter 2009/10 über 100 teilnehmende Teams mit mehr als 1.000 Jugendlichen aus über 80 verschiedenen Herkunftsländern. Das bundes- und europaweit einzigartige Modell interkultureller Verständigung, Wertevermittlung und Prävention hat über München hinaus viel Aufmerksamkeit erfahren und gilt als ein Pionierprojekt des organisierten Straßenfußballs. Es wurde mehrfach ausgezeichnet.

Kontakt

IG Feuerwache
Ansprechpartner: Rüdiger Heid
Telefon: 089 / 51 08 61 16 oder
0173 / 36 95 918

Weblinks

Www.png www.buntkicktgut.de, offizielle Website

Sonstiges

Die IG sucht ehrenamtliche Mitwirkung zur Unterstützung der Spiel- und Übungsleitung an Spieltagen sowie zur Internet-Redaktion und Schiedsrichter-Ausbildung.