Referat für Bildung und Sport

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Sportamt)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Verwaltungszentrale des Referats für Bildung und Sport befindet sich seit September 2010 in der Bayerstraße 28 am Hauptbahnhof.

Das rund 160 Meter lange und etwa 25 Meter hohe Gebäude bietet auf sieben Geschossebenen und mit einer Nutz- und Verkehrsfläche von rund 19.300 m² Raum für ca. 750 Arbeitsplätze.

Die Leitung hat seit 2021 Florian Kraus (Bündnis 90/Die Grünen). Er wurde Nachfolger von Beatrix Zurek (SPD), die ins Gesundheitsreferat wechselte.

Beratungsangebote

  • Elternberatung
  • Bildungsberatung
  • Schulpsychologische Beratung
  • BildungsLokale

Kinderbetreuung

Schulen

  • Grundschulen
  • Sing- und Musikschule
  • Schüleraustausch
  • Schullandheime / Bildungsstätten
  • Serviceagentur für Ganztagsbildung
  • Ausbildungsförderung

Bereich Sport

Unter anderem gehört zum Aufgabenbereich des Referates im Bereich Sport:

  • Verwaltung, Bereitstellung und Überlassung von Sportstätten
  • Gewährung von Zuschüssen gemäß den Sportförderrichtlinien
  • Serviceleistungen an derzeit über 900 Münchner Sportvereine, Verbände bzw. sporttreibende Organisationen
  • Gesundheitsförderung durch Bewegung in Kindertagesstätten, Schulen und für Erwachsene
  • Serviceleistungen für den Münchner Schulsport
  • Sportentwicklungsplanung unter anderem für die Bereiche
    • Leistungssport
    • Breitensport
    • Freizeitsport
    • Schulsport
    • Gesundheitssport usw.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für den Sport

Adresse

Referent ist die Bezeichnung für die berufsmäßigen Mitglieder des Stadtrates, die Dienstvorgesetzte eines städtischen Referates sind. München hat im Moment 15 Referentinnen und Referenten.[1]

Einzelnachweise