Albrecht III.

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albrecht III. (auch der Fromme genannt; ein Wittelsbacher, geboren am 27. März 1401 in Wolfratshausen — gestorben am 29. Februar 1460 ebenda) war Herzog von Bayern (dem Herzogtum Bayern-München, 1438-1460). Seinen Beinamen prägend waren seine Förderung der Künste und der Kirche, aber auch die Vertreibung der Juden. Er kämpfte 1422 in der Schlacht bei Alling, in der ihm sein Vater das Leben rettete.

Leben

Albrecht war der erstgeborene Sohn von Herzog Ernst und dessen Frau Elisabetta Visconti. Er lebte im Münchnerischen Teil des Straubinger Landes (auch Straubinger Ländchen). Zwischen 1431 und 1440 ließ Albrecht die „Pluedenburg“ (die Blutenburg) bei München zu seinem Landsitz ausgestalten. Dort begann er auch seine Beziehung zur bürgerlichen Augsburger Baderstochter Agnes Bernauer. Da sein Vater darin eine Gefahr für die Erbfolge sah, ließ er Agnes Bernauer verhaften und am 12. Oktober 1435 in der Donau ertränken. Daraufhin plante Albrecht militärische Schritte gegen seinen Vater, söhnte sich aber später wieder mit ihm aus. Geboren wurde er auf der Burg in Wolfratshausen, wo seine Eltern während der Unruhen in München jahrelang residierten. Zeitweise wuchs Albrecht bei seiner Tante, der böhmischen Königin Sophie in Prag auf und lernte Tschechisch und studierte an der dortigen Universität.

Er heiratete 1436 Herzogin Anna von Braunschweig, mit der er zehn Kinder hatte. Nach dem Tod seines Vaters wurde Albrecht 1438 Herzog von Bayern-München.

1440 bewirkte der Herzog die offizielle Vertreibung der Juden aus München

1455 gründete Albrecht auf dem Berg zu Andechs ein Benediktinerkloster. Er galt als äußerst religiös, was ihm seinen Beinamen der Fromme einbrachte.


Albrecht wurde in der Klosterkirche in Andechs begraben. Nachfolger wurde sein erstgeborener Sohn Johannes. Ab 1465 regierte der Sohn Albrecht als Albrecht IV. bis 1467 zusammen mit seinem Bruder Sigmund, danach alleine.

Kinder

  • Johann IV. (1437–1463)
  • Ernst (1438–1460)
  • Sigmund (1439–1501)
  • Albrecht (1440–1445)
  • Margarete (1442–1479)
  • Elisabeth (1443–1484)
  • Albrecht IV. (1447–1508)
  • Christoph der Starke (1449–1493)
  • Wolfgang (1451–1514)
  • Barbara (1454–1472)


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Albrecht_III._(Bayern) in der deutschsprachigen Wikipedia.
Die Liste der AutorInnen befindet sich in der dortigen Versionsliste. Wie im MünchenWiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.