Rotkreuzklinikum München

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Rotkreuzklinikum München im Stadtteil Neuhausen wurde am 24. Mai 1892 eröffnet und liegt in der Trägerschaft der BRK-Schwesternschaft Gesundheitszentrum München gGmbH.

Das Gelände, auf dem das Krankenhaus heute steht, wurde 1887 erworben, nachdem man in der Münchner Innenstadt seit 1872 bereits in angemieteten Wohnungen provisorisch den Klinikbetrieb aufgenommen hatte. 1905 wurde der so genannte Winthirflügel an das Krankenhaus angebaut. Im Ersten Weltkrieg diente ein Teil des Hauses als Reservelazarett und gegen Ende des zweiten Weltkrieges wurde das Gebäude am 7. Januar 1945 erheblich durch Brand- und Sprengbomben zerstört. Nach Kriegsende wurde das Gebäude saniert und permanent erweitert und ausgebaut. Seit 1972 wird die Frauenklinik im Verbund mit der Frauenklinik vom Roten Kreuz in der Taxisstraße geführt.

Adresse

Rotkreuzklinikum München


Nymphenburger Straße 163
D-80634 München
☎ : 089 1303-0
MVV-Logo.jpg: München U1.jpg München U7.jpg Muenchen Tram 12.jpg 53 62 63 Rotkreuzplatz
WWW: http://www.rotkreuzklinikum-muenchen.de


Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Rotkreuzklinikum München" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Rotkreuzklinikum München.