Rainer-Werner-Fassbinder-Platz

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rainer-Werner-Fassbinder-Platz mit Asphaltsee und Freiheizhalle

Der Rainer-Werner-Fassbinder-Platz liegt im Stadtbezirk 9 Neuhausen-Nymphenburg und zwischen Lilli-Palmer-Straße und Erika-Mann-Straße. An dem Platz befindet sich die Freiheizhalle.

Gemäß Beschluss vom 24. November 2004 ist er benannt nach Rainer Werner Fassbinder (1945 - 1982).

Mueplatzderratlosigkeit2012.jpg

Asphaltsee

Vor der Freiheizhalle befindet sich der Asphaltsee, ein großflächiges Bodenrelief mit Begriffen zu Rainer Werner Fassbinder. Das Kunstwerk von Wilhelm Koch wurde 2007 geschaffen und nimmt in etwa 70 x 17 Meter Fläche ein. In die Gussasphaltflächen sind alle 43 Filmtitel, 11 Theaterstücke und Hörspiele Rainer Werner Fassbinders hinein geprägt.

Ebenso wie der See ist auch der ganze Platz nichts weiter als eine Ausgeburt von Phantasielosigkeit. Der Platz lädt weder zum Verweilen noch zum Staunen ein. Ebensogut könnte man glauben, man befände sich auf dem Vorfeld einer Landebahn. Fassbinder hätte dort sicher nicht eine Minute seiner Zeit verbringen wollen.

Lage

>> Geographische Lage von Rainer-Werner-Fassbinder-Platz im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

(Quelle: Muenchen.de: Straßenneubenennung 2004)