König

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als König in Bayern ließen sich folgende Wittelsbacher titulieren:

  • Maximilian I. Joseph Maria Michael Johann Baptist Franz de Paula Joseph Kaspar Ignatius Nepomuk (1756 — 1825; seit 1799 als Maximilian IV. zunächst Herzog, dann ab 1. Januar 1806 erster König)
  • Ludwig I. (1786 — 1868; König seit 1825)
  • Maximilian II. Joseph (1811 — 1864; König seit 20. März 1848)
  • Ludwig II. (1845 — 1886); König seit 1894
  • Otto I. (1886 – 1913); König seit 1886, wegen einer Geisteskrankheit regierungsunfähig und deshalb vertreten durch Prinzregent Luitpold (bis 1912) und seinen Cousin Ludwig (bis 1913)
  • Ludwig III. (1913 — 1918); König von 1913 bis zu seiner Absetzung während der Novemberrevolution

Das Königtum, eine Form der Monarchie, basierte auf dem Bündnis der Herzöge von Bayern und Kurfürsten (des deutschen Kaiserreichs) mit Napoleon, dem selbst ernannten Kaiser im nachrevolutionären Frankreich.

Das Königtum Bayerns dauerte 112 Jahre von 1806 bis 1918.