Innere Mission München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Innere Mission München ist ein Teil des Diakonischen Werks Bayern. Der Name kommt von dem Versuch, weitere Gläubige zu erreichen oder zu informieren über die Botschaften des Neuen Testaments (Christentum, Missionar, innere meint dabei im Gegensatz zum Ausland = im Land).


Ihre Selbstdarstellung beschreibt ihren Tätigkeitskreis recht plastisch so:

Wo finde ich eine gute Kinderbetreuung? Wer versorgt mich im Alter? Wer hilft mir, wenn es mir mal schlecht geht? Seit rund 130 Jahren engagieren wir uns für Menschen, die Hilfe brauchen. In allen Situationen des Lebens bieten wir Beratung, Betreuung und tatkräftige Unterstützung.

In rund 110 Einrichtungen gibt es Kindergärten und Altenheime, Sozialpsychiatrische Dienste, Einrichtungen für Flüchtlinge und wohnungslose Menschen. Damit ist es der größte diakonische Träger in Oberbayern (also ein Angebot der evangelisch-lutherischen Kirche). Übrigens: "Diakonie" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Dienst" (am Menschen).


Kontakte

Nördliche Auffahrtsallee 14
80638 München
Telefon 089 - 15 79 17-0

Weblinks