Herbert und Schnipsi

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbert und Schnipsi sind die Sketchfiguren der Kabarettisten und Schauspieler Claudia Schlenger-Meilhamer (* 1947 in Bad Tölz) und Hanns Meilhamer (* 19. November 1951 in Passau).

Seit 1982 treten sie mit verschiedenen Bühnenprogrammen auf. Für das Bayerische Fernsehen entstanden über 300 Sketche. Dort feierten sie im Dezember 2014 auch ihr 30jähriges Jubiläum mit einer Show.

Auch bei Grünwald Freitagscomedy oder Kanal fatal traten sie mehrfach auf. Mittlerweile sind sie im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt. 2012 hatte Hanns Meilhamer einen Gastauftritt als Linienbusfahrer der MVG in der Fernsehserie München 7 in der Folge "Frauenlos" und 2016 in der Episode "Es reicht" als Sachbearbeiter in der Arbeitsagentur.

Privat sind die beiden miteinander verheiratet und haben einen erwachsenen Sohn, der als ihr Manager arbeitet. Als Kind wirkte er in einem einzigen Sketch seiner Eltern mit.

Hanns Meilhamer tritt auch als Musiker mit seiner Band "Herbert und die Pfuscher" auf.

2004 erhielten sie den Bayerischen Kabarettpreis Musik.

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Herbert und Schnipsi" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Herbert und Schnipsi.