Güterbahnhof

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In München gibt es nur noch drei in Betrieb befindliche Eisenbahn-Güterbahnhöfe (neuer auch: Güterverkehrszentren). Die wichtigste Gütertransportachse ist der Nordring, denn dieser wird hauptsächlich von Güterzügen befahren.

In Betrieb befindliche Güterbahnhöfe

Nur noch von Riem und von der Friedenheimer Brücke in Laim und nicht wie früher von fünf bzw. sieben Güterbahnhöfen aus werden künftig die Waren ins Zentrum transportiert.

Frühere Güterbahnhöfe bzw. Rangierbahnhöfe

  • München Ost Rangierbahnhof, abgekürzt München Ost Rbf, in den Stadtbezirken Bogenhausen und Berg am Laim, entstanden von 1912 bis 1924 ...

...

Weblinks

  • Im Osten und Westen Münchens sollen zwei Güterverkehrszentren enstehen. In der SZ vom 26.04.2011 von Marco Völklein.
  • Die Studie „Bestandsaufnahme, Analyse und Bewertung vorhandener Gleisanschlüsse in München und dem angrenzenden Umland“ vom 1. März 2012 (PDF-Datei. Die Studie stellt die Entwicklung der Gleisanschlüsse in den letzten 30 Jahren dar. Betrachtet wurden die Zeiträume vor 1990, 1990 bis 2000 und 2000 bis 2010. 1980 gab es in München und dem Umland 188 Gleisanschlüsse, 149 davon in München. 2011 waren noch 45 Gleisanschlüsse in München und dem Umland vorhanden, davon in München 28. Seit 1990 hat sich somit die Anzahl der Gleisanschlüsse in der Region auf ein Viertel, in München sogar auf unter ein Fünftel reduziert (Stand 2011). Einige noch existente Anschlüsse drohen in nächster Zeit aufgegeben zu werden. Die Ergebnisse zeigen, dass die Zahl der Gleisanschlüsse in den vergangenen 30 Jahren in München und im Umland drastisch zurück gegangen ist. Die Landeshauptstadt München hat bei privaten Gleisanschlüssen keine Zuständigkeiten und somit nur geringe Einflussmöglichkeiten. Der Schienengüterverkehr ist aber auch im städtischen Bereich ein wichtiges Element im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftsverkehrs mit weniger umweltbelastenden Emissionen; deshalb ist die Landeshauptstadt München bestrebt, dem negativen Trend - soweit möglich - entgegen zu wirken.)



Stub
Hallo du da vor dem Bildschirm!

Wie du siehst, ist dieser Artikel oder Abschnitt über Güterbahnhof leider noch etwas lückenhaft. Er braucht unbedingt eine Überarbeitung!


Wenn Du mehr zu diesem Thema weißt, wäre es schön, wenn du daran weiter schreibst. Beteilige dich doch einfach am München Wiki!  Du kannst diese Seite dann gerne weiter bearbeiten.
Vielen Dank!