Carl-Hanser-Straße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carl-Hanser-Straße
Pasinger Heuweg
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Pasing-Obermenzing Pasing
PLZ 81247
Name erhalten 16. Februar 2012 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Lochhausener Straße Mühlangerstraße
Bus.png
 
160 Steirerstraße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Technische Daten
Straßenlänge 486 m
Straßen-ID 06624[2]

Die Carl-Hanser-Straße in Obermenzing führt von der Lochhausener Straße zur Mühlangerstraße. Es ist der frühere südliche Teil des Pasinger Heuwegs.

Sie wurde 2012 nach dem Münchner Verleger Carl HanserW (1901–1985) benannt. Er absolvierte neben seinem Philosophiestudium eine Buchhandelslehre, gründete 1928 in München den Carl Hanser Verlag. 1946 nahm dieser als einer der ersten Verlage mit amerikanischer Lizenz die Verlagstätigkeit wieder auf.

Besondere Vorkommnisse

2014 wurde über eine Neonazi-WG in der Straße berichtet, die erst nach unzähligen Versuchen aufgegeben wurde[3].

Lage

>> Geographische Lage von Carl-Hanser-Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise