Baldestraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Baldestraße liegt in der Isarvorstadt und führt vom Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz zur Auenstraße am Baldeplatz.

Die Straße (wie auch der gleichnamige Platz) wurde 1877 benannt nach Jakob BaldeW (1604 – 1668). Er war einer der bedeutendsten Jesuitendichter Münchens; seine lateinische Dichtung bildet eine Art Prolog für das aufkommende Zeitalter des Barock und des Rokoko.

Lage

>> Geographische Lage von Baldestraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)