Verkehrszentrum

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick auf die alte Messehalle (Foto K..S., 2014

Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums präsentiert in drei historischen ehemaligen Messehallen eine einzigartige Sammlung von Landverkehrsfahrzeugen zur Geschichte der Mobilität und des Landverkehrs.

Mit über 4500 Exponaten zählen die Sammlungen des Landverkehrs zu den größten, wertvollsten und ältesten Sammlungen des Deutschen Museums. Sie sind gegliedert in eine Abteilung Schienenverkehr mit Objekten zur Geschichte und Entwicklung der Eisenbahn und städtischen Schienenverkehrsmitteln, und eine Abteilung Straßenverkehr, die Kraftfahrzeuge und Fahrräder, aber auch die vorindustriellen Verkehrsmittel wie Kutschen umfasst. Daneben gibt es eine Sammlung mobiler Sportgeräte, wie Skier, Schlittschuhe oder Rollschuhe, außerdem Trag- und Transporthilfen aller Art, zu denen etwa Truhen und Koffer gehören.

Es bezog 2003 die historischen Hallen des ehemaligen Münchner Messegeländes auf der Theresienhöhe.


Adresse

Deutsches Museum Verkehrszentrum


Am Bavariapark 5 (für Navigationssysteme Theresienhöhe 15)
D-80339 München
☎ : 089 / 50 08 06 762
@ : verkehrszentrumdeutsches-museum.de

Www.png www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information, offizielle Website

Weblinks