Statistiken des LA Statistik Bayern über München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Statistiken zu München führen die Stadtverwaltung und das Landesamt Statistik Bayern.

2014 kamen insgesamt 16.450 Kinder zur Welt, zum achten Mal in Folge mehr Geburten als im Vorjahr. Zugleich war das wieder ein Geburtenüberschuss gegenüber den Sterbefällen in 2014 von 5.657 Personen.

Landesamt

PDF-Download bei https://www.Statistik.Bayern.de u.a. zu folgenden Themen:

Thema Seite
Bevölkerung 6, 7
Wahlen 8, 9
Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer 9
Gemeindefinanzen 9
Steuern 10
Wohnungsbestand, Wohnungsbau 11
Flächenerhebungen, Bodennutzung 12
Landwirtschaft 13
Verarbeitendes Gewerbe, Gewerbeanzeigen, Bauhauptgewerbe 14
Straßenverkehrsunfälle 14
Fremdenverkehr 15
Kindertageseinrichtungen 15
Schulen 16
Stationäre Einrichtungen für ältere Menschen 17
Sozialhilfe 17
Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung 17

Die Zahlen werden jährlich neu veröffentlicht (in der Regel in der Jahresmitte des Folgejahres).

Statistisches Amt der Landeshauptstadt München

Das Statistische Amt der Landeshauptstadt München befindet sich in der Schwanthalerstraße 68 und wurde am 1. Januar 1875 als Statistisches Bureau der Stadt München gegründet.[1].

Es sammelt Daten über die Stadt München, die Stadtteile, aber auch für die Region München und stellt diese für Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, Medien und Bürger bereit.

Adresse

Adr.png

Statistiken des LA Statistik Bayern über München
Schwanthalerstraße 68
D-80336 München
☎ : 089 / 23 38 27 00
@ : stat.amt@muenchen.de


Statistisches Jahrbuch der Stadt München

Die neuesten Zahlen sind bei http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtinfos/Statistik.html zu finden.

Auf 500 Seiten in 13 Kapiteln zeigt das Jahrbuch Entwicklungen auf. Das Jahrbuch kostet 18 Euro und ist im Statistischen Amt der Landeshauptstadt München, Schwanthalerstraße 68, Zimmer 105, zu bekommen (Restauflagen der Vorjahre kostenlos). Die Zahlen von 2012 wurden im Nov. 2013 publiziert. Die für 2014 schon im Oktober 2015.

2015

  • Uta Thien-Seitz: Statistisches JahrbuchBestellformular - zum Beispiel mit diesen Fakten:
  • Die meisten Geburten: 1.243 gab es in Neuhausen-Nymphenburg. Aber, wie Statistiker halt sind: Mit 14,3 Geburten auf 1.000 Einwohner kamen wie im Jahr zuvor die relativ zur Einwohnerzahl am meisten Kinder im Stadtbezirk Au - Haidhausen auf die Welt.
  • Die Top-Vornamen bei Jungen sind wieder Max(-imilian) und Felix, bei den Mädchen Anna und Emma.
  • 9.791 Eheschließungen. Das Hochzeits-Hoch kam im September (wie in den Vorjahren).
  • Der Wohnungsbestand: 775.175 Wohnungen
  • Es gab 809.799 Privathaushalte. Dabei sind alleinstehend etwa 55 %. Den höchsten Anteil von Single-Haushalten gibt´s in der Maxvorstadt mit 68,7% (freiwillig und auf Dauer allein. Das trifft natürlich bei Witleuten nicht unbedingt zu.)
  • 9,59 Milliarden Euro beträgt der Gesamtumsatz des Münchner Handwerks im Jahr 2014. Er liegt damit um 5,8 Prozent höher als im Vorjahr. Im Jahresdurchschnitt 2014 waren 22.798 Handwerksbetriebe bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern eingeschrieben. Durchschnittlich 79.150 Personen waren zur gleichen Zeit im Handwerk tätig.
  • Zeit-Artikel dazu: Warum Henry der große Aufsteiger ist. SZ vom 21.10.

2014

  • Statistisches Jahrbuch

2013

  • Bilderstrecke in der AZ zu Das Statistische Jahrbuch 2013 München
    • ca. 800.000 Münchner sind laut Statistik 2012 ledig oder geschieden (705.603 Ledige und 118.549 Geschiedene). Dummerweise sind bei den Zahlen auch Nicht-Heiratswillige und Babys dabei.
    • Laut Statistik sind 540.619 verheiratet bzw. verpartnert.
    • Der seit über zehn Jahren anhaltende Trend steigender Geburtenzahlen hält weiter an: 2012 kamen 15.092 zur Welt, die meisten davon im Oktober. Im Stadtbezirk Au-Haidhausen wurden mit 13,3 Geburten auf 1000 Einwohner die meisten Kinder geboren.
    • 424.213 Privathaushalte werden geführt.
    • 733.967 Menschen sind in München offiziell in einem Arbeitsverhältnis.
    • Durchschnittlich geht jeder Münchner 1,2 Mal im Jahr ins Theater.
    • 33.943.000 Tickets hat die MVG 2012 verkauft.
    • Die Wohnfläche pro Person beträgt durchschnittlich 37,6 Quadratmeter
    • 1.870 Münchner sind 95 Jahre oder älter.
    • 4002 starben nur an Krankheiten des Kreislaufsystems, der häufigsten Todesursache. Insgesamt starben im Stadtgebiet 10.582.

Andere Publikationen der Stadt München

  • Redaktion durch Juliane Riedl, Andreas Rappert: Statistisches Taschenbuch - auch als PDF-Datei ( 2014 - www.muenchen.de/rathaus/dms/Home/.../Statistik/.../Stat_tb_2014.pdf‎)
  • Quartalsheft "Münchner Statistik"
  • Faltkarte "München in Zahlen"
  • Adriana Wenzlaff und Thomas Scheuchenpflug: Wahlatlas München (Damit stehen im Internetangebot des Statistischen Amtes neben der einfachen thematischen Kartendarstellung Möglichkeiten zur Verfügung, den Wahlergebnissen schnell und interaktiv verschiedene Themen gegenüber zu stellen.)
  • Die interaktive Anwendung; „Indikatorenatlas München“ bietet die Möglichkeit eines Datenexportes (Open Data - Formate).

Weblinks

[1]Historisches Lexikon Bayerns