Stadelheimer Straße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadelheimer Straße
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Obergiesing-Fasangarten Obergiesing
Angelegt 1856
Name erhalten 1897 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Tegernseer Landstraße Schwanseestraße
Querstraßen
 
Warthofstraße Schwarzenbergstraße Traunsteiner Straße Sachranger Straße Frasdorfer Straße Eschenbachstraße
Plätze Scharfreiterplatz
Bauwerke Justizvollzugsanstalt München (Stadelheim)
Bus.png
 
139 Stadelheimer Straße, Frasdorfer Straße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge, ÖPNV
Technische Daten
Straßenlänge 1 km
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi 632

Die Stadelheimer Straße in Giesing führt von der Tegernseer Landstraße zur Schwanseestraße.

Sie wurde benannt nach Stadelheim, einem ehemaligen Gut in Giesing.

Gebäude

Die Justizvollzugsanstalt ist unter dem Spitznamen „Sankt Adelheim“ bekannt. Sie sollte nicht mit dem Schloss Adelsheim verwechselt werden.

Lage

>> Geographische Lage von Stadelheimer Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Stadelheimer Straße