Kunstbau

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kunstbau - ein Ausstellungsraum, der von der städtischen Galerie im Lenbachhaus verwendet wird - befindet sich unterirdisch im Sperrengeschoss der U-Bahn-Station Königsplatz (U2). Er wurde dort in einem ursprünglich ungenutzten Leerraum, der beim Bau der Station über dem eigentlichen Bahnhof entstanden war, eingerichtet und misst in der Länge etwa 120 m.

Der Ausstellungsraum besticht durch seinen ungewöhnlichen Ort, seine dementsprechend kühlen Schnitt sowie durch seine Weitläufigkeit. Es finden dort Ausstellungen mit Schwerpunkten von der klassischen Moderne (Kandinsky, Picasso, »Blauer Reiter«) bis hin zu zeitgenössischen Künstlern (Close, Eliasson, Ackermann, Coleman, Claerbout) statt. Der Akzent liegt allerdings auf den Zeitgenossen; so zeigte zum Beispiel 2003 Olafur Eliasson die grandios einfache Installation "Sonne statt Regen", die extra für den Kunstbau konzipiert war, vgl. art-in.de

Adresse etc.

Adr.png

Kunstbau
U-Bahn Station Königsplatz, U2, Ausgang Kunstbau
80333 München
Telefon: 089 / 23 33 20 00
Fax: 089 / 23 33 20 03 oder -4
E-Mail: lenbachhaus@muenchen.de

Telefonische Ansage: 089 / 23 33 20 02

Öffnungszeiten

Di - So: 10 - 18 Uhr

geöffnet an allen Feiertagen außer Hl. Abend und Faschingsdienstag

Verkehrsverbindungen

U-Bahn Linie 2 (Haltestelle Königsplatz)
Straßenbahnlinie 27 (Haltestelle Karolinenplatz)

Weblinks