Klenze 17

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Klenze 17 ist eine Kneipe im Gärtnerplatzviertel und nach der Straßenbezeichnung und Hausnummer benannt.

Gründer und Inhaber

Dieter "Didi" Beuermann (* 18. Oktober 1951; † 11. Juli 2015 in München), besuchte von 1962 bis 1967 die Hauptschule in Grafenwöhr. Er eröffnete das Klenze 17 am Am 5. August 1988. Zuvor war er zehn Jahre lang Wirt des Lokals Frundsberg in Neuhausen und dann ab 1995 des Lokals Steinheil in der Maxvorstadt.[1] Beuermann verstarb nach einem langjährigen Krebsleiden im Christophorus-Hospiz.

Seinem Wunsch entsprechend führt sein langjähriger Mitarbeiter Christian "Chris" Boehm das Lokal weiter.[2]

Adresse

Klenze 17


Klenzestraße 17
D-80469 München
☎ : 089 / 22 85 795
@ : klenze17@klenze17.de


Weblinks

Facebook

bei Facebook F icon.png

Einzelnachweise

  1. Thomas Oßwald: Party für 20 Jahre Klenze-17, tz. 8. März 2009.
  2. Florian Kinast: Didi ist tot: Trauer um Klenze-Wirt, tz, 13. Juli 2015.