Jacob Ungerer

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jacob Ungerer (* 13. Juni 1840 in München; † 27. April 1920 ebenda) war Bildhauer und Professor an der Akademie der Bildenden Künste in München.

Er studierte bis 1864 an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Prof. Max von Widnmann. Nach einer zweijährigen Studienreise nach Italien bezog er in München ein eigenes Bildhaueratelier. 1890 wurde er zum Professor für Bildhauerei an die Akademie der Bildenden Künste München berufen.

Für den Justizpalast schuf Ungerer den Figurenschmuck sowie 4 Apostel für den Altar der Kirche St. Ursula in Schwabing.


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jacob Ungerer in der deutschsprachigen Wikipedia.
Die Liste der AutorInnen befindet sich in der dortigen Versionsliste. Wie im MünchenWiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.