Georges Desmarées

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georges Desmarées (auch de Marées; * 29.10.1697 in Österby, Schweden; † 3.10.1776 in München) war seit 1730 Maler im Rokoko.

Er wurde 1730 von Kurfürst Karl Albrecht zum bayerischen Hofmaler berufen. In München befinden sich seine Werke u.a. in der Residenz, im Lenbachhaus, in der Amalienburg, der Theatinerkirche und der Alten Pinakothek.

Wikipedia.png
Das Thema "Georges Desmarées" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: George_Desmarées.