GE(H)DENKEN

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GE(H)DENKEN ist ein online-Projekt, das Münchner Adressen zeigt, die an den Lebensborn erinnern.

In München, einstige „Hauptstadt der Bewegung“ – erinnern zahlreiche Orte noch heute an die nationalsozialistische Vergangenheit von 1933 bis 1945. Doch nicht alle Schauplätze des Geschehens und Täter sind als solche erkennbar.

Die stetige Veränderung des Stadtbildes begünstigt ein Vergessen oder Verdrängen der nationalsozialistischen Wirkungsorte. Dies gilt insbesondere für jene Münchner Adressen, an denen der Lebensborn agierte.

Siehe auch