Fraunhofer-Gesellschaft

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fraunhofer-Gesellschaft wurde am 26. März 1949 in München gegründet. Zweck des gemeinnützigen Vereins war in den Anfangsjahren die Verwaltung von Fördermitteln aus öffentlicher Hand und Spenden, die der wirtschaftsnahen Forschung zur Verfügung gestellt werden sollten. Als Namensgeber diente der Münchner Forscher, Erfinder, Unternehmer und Gelehrte Joseph von Fraunhofer (*1787, †1826).

Heute bieten die Fraunhofer-Institute weltweit Forschungsdienstleistungen an: Sie arbeiten für Auftraggeber aus Wirtschaft und öffentlicher Hand. Das Ziel dieser angewandten Forschung ist es, Wissenschaft und Forschung für innovative Produkte und Anwendungen zu nutzen.

Adresse Zentrale

Adr.png

zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Hansastraße 27c
80686 München
Postfachnummer: 20 07 33
Postfachanschrift: 80007 München
Telefon: 089 / 12 050
Fax: 089 / 12 05 75 31
E-Mail: info@zv.fraunhofer.de

Weblinks

Institute in München und Umgebung


Wikipedia.png Das Thema "Fraunhofer-Gesellschaft" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.

Erreichbar über diesen Link: Fraunhofer-Gesellschaft.