Feldmochinger See

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feldmochinger See

Der Feldmochinger See befindet sich im Stadtteil Feldmoching und ist mit einer Fläche von 15,5 Hektar und einer maximalen Tiefe von ca. 6 m der drittgrößte See im Münchner Stadtgebiet. An der Nordseite ermöglicht eine Rollstuhlrampe auch Behinderten den Zugang zum Wasser. Im Südosten befindet sich ein eingezäuntes Biotop mit Beobachtungsturm, im Westen ist die Grillzone und im Südwesten der FKK-Bereich. Der See wird aus drei Quellen gespeist und fließt über den Kalterbach in die Amper ab, was im Sommer zu einer guten Wasserqualität und durchschnittlichen Wassertemperaturen zwischen 18 und 23°C führt.

Lage

>> Geographische Lage von Feldmochinger See im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Wikipedia.png
Das Thema "Feldmochinger See" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Feldmochinger See.