Dreigroschenkeller

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Dreigroschenkeller ist eine Kulturspelunke zum Futtern, Feiern und Fabuliern. Er wurde Ende Mai 2010 wegen Insolvenz geschlossen, aber im Winter 2010 wieder eröffnet.

Das schäbige Restaurant mit brechtigen Moritaten ist den Schauplätzen der Dreigroschenoper nachempfunden.

Vom Hochzeitsspeicher über die Obrigkeiten-Ecke, das Freudenzimmer sowie das Gefängnis bis hin zur Dichterkaschemme bietet er ein angenehmes Ambiente - ganz im Sinne einer Spaß- & Erlebnisgastronomie.

Denn die einen sind im Dunkeln
Und die andern sind im Licht.
Und man siehet die im Lichte
Die im Dunkeln sieht man nicht.

Die Dreigroschenoper, Schlussstrophen des Dreigroschenfilms, 1930
(Quelle: Bertolt BrechtWikiquote)

Anschrift

Der Dreigroschenkeller ist zu finden im Haus der Museum Lichtspiele, Eingang Zeppelinstraße, gegenüber dem Müllerschen Volksbad.

Dreigroschenkeller


Lilienstraße 2
D-81669 München
☎ : 089 / 37 95 58 34
@ : dreigroschenkeller@web.de

Öffnungszeiten
So – Do 17 – 1 Uhr
Fr – Sa 17 – 3 Uhr

Anfahrt

Straßenbahn Linie 18, Haltestelle Deutsches Museum oder
S-Bahnhaltestelle Rosenheimer Platz und Isartor

Weblinks

Www.png www.3groschenkeller.de, offizielle Website