Brunnstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick über die Kreuzung Josephspitalstraße, Brunnstraße in die Damenstiftstraße

Die Brunnstraße im Hackenviertel setzt die Hackenstraße nach einem Knick nach Westen fort, um ab der Kreuzung mit der dreiteiligen Gasse Kreuzstraße / Damenstiftstraße als Josephspitalstraße weiter zu laufen.

Sie war von 1344 bis 1808 ebenso wie die Damenstiftstraße Teil der Schmalzgasse.

Ihren heutigen Namen verdankt sie der ehemaligen Brunngasse, der heutigen Josephspitalstraße und der geht höchstwahrscheinlich auf einen Brunnen zurück.

Einzelne Häuser

Zum Bürgerhaus Nr. 11, die Nachbarin des bekannten Eckhauses mit der Kreuzstraße, heißt es auf der Münchenseite knapp: fünfgeschossiger tiefer Bau mit Madonnenrelief, straßenseitig vor dem Zweiten Weltkrieg aufgestockt, Fassade z. T. vereinfacht, Ursprung im 18./19. Jahrhundert.

Lage

>> Geographische Lage von Brunnstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)