Bayerbank

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehemalige Bayerische Bank, 1898-1901 errichtet als fünfgeschossiger Eckbau mit kolossaler Pilastergliederung, die Eckachsen sind mit kolossalen Säulen und Segmentbogengiebeln als flacher Eckpavillon ausgebildet.

Sandsteinfassaden mit reichem plastischem Dekor in neubarocken Formen, von Albert Schmidt

Wiederaufbau nach Kriegsschäden
Wilhelm Linder, 1946 – 1951