Baaderplatz

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Am Platz.

Der Baaderplatz in der Isarvorstadt wird von der Baaderstraße von Nordost nach Südwest durchlaufen, desweiteren laufen auf ihn von Nordwesten die Aventinstraße und die Buttermelcherstraße zu, nach Südosten geht die Kohlstraße ab.

Er wurde 1878 nach dem kath. Theologen und Philosophen Franz von Baader (* 27. März 1765 in München; † 23. Mai 1841 ebenda) benannt.

Lage

>> Geographische Lage von Baaderplatz im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)