1943

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄◄ | ◄◄ | | 1943 | | ►►


www.WIKIPEDIA.de - Was 1943 weltweit noch so alles passiert ist

Hierher verlinken diese München-Wiki-Artikel (Liste)

Ereignisse nach Monaten

Februar

  • 22. Februar: Die Studentin Sophia Magdalena Scholl (* 9. Mai 1921 in Forchtenberg; † 22. Februar 1943 in München) war eine Widerstandskämpferin in München gegen die Diktatur der Nationalsozialisten. Am 18. Februar 1943 wurde sie beim Verteilen, Auslegen von Flugblättern zusammen mit ihrem Bruder Hans in der Münchner Universität im Hauptgebäude von einem Hausmeister gegen 11 Uhr entdeckt, festgehalten und zunächst dem Rektorat und in der Folge der Gestapo übergeben. Sie wurde schließlich im Strafgefängnis München-Stadelheim gemeinsam mit ihrem Bruder und dem am 20. Februar festgenommenen Christoph Probst mit einer Guillotine enthauptet. Da es sich dabei um ein Unrechtsregime und einen Schauprozess handelte, ist das eindeutig Mord zu nennen.
Siehe hierzu bitte den Artikel über die Widerstandsgruppe: Weiße Rose


März

Persönliches

Geboren

Gestorben

Zum gesamten Zeitabschnitt des Nationalsozialismus