Colaine

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Band COLAINE gehört sowohl als DUO oder als TRIO oder QUARTETT zu einer der beliebtesten Geheimtipps deutschlandweit für Firmenveranstaltungen und Privatveranstaltungen jeder Art. Diese Besetzung ist seit vielen Jahren die Top-Adresse für Firmenevents und Privatveranstaltungen.

Gegründet wurde die Besetzung im Jahr 2009 als Duo von den Münchner Musikern Lukas Pollmann (drums, guitar, Piano, Fender Rhodes) und der Sängerin, Singer- Songwriterin und Komponistin Michaela Schwab (Ela Marion) am Piano und Gitarre. Mittlerweile ist Colaine sowohl als Duo als auch als 3-, 4- oder 5- köpfige Band unterwegs und buchbar. Neben Ihrer ursprünglichen Besetzung als Duo mit ein Repertoire von deutlich über 700 Stücken und über 80 Eigenkompositionen in insgesamt 4 Sprachen ist das Duo mittlerweile sowohl als Trio aber auch als größere Besetzung in verschiedenen Formationen verfügbar. Das ursprüngliche Duo Colaine entwickelte sich im Verlauf von 8 Jahren zu einer hochkarätigen Künstlervereinigung exzellenter Münchner Musiker aus der Münchner und der Berliner Jazzszene und verfügt über ein hervorragendes Netzwerk an hochkarätigen Musikern aus den Bereichen Jazz, Swing & Soul aus München, Berlin und ganz Europa. So ist das Duo seit 2016 auch regelmäßig mit Saxophonisten und Saxophonistinnen aus Italien, Deutschland und Frankreich zu hören. Die Musiker aus diesem hochkarätigen Künstlerkollektiv standen u.a. bereits mit Carlos Santana, Chick Corea, Ed Motta, Tom Gaebel, Axel Kühn, Gabor Bolla, Hannes Beckmann, Leszek Zadlo, Leslie Mandoki, Adriano Prestel, Roberto Blanco u.v.m. auf deutschen und internationalen Bühnen. Derzeit wird Colaine am häufigsten in folgenden Besetzungen gebucht: 1. ALS JAZZ & SWING DUO incl. Lounge und Tanzmusik (mit einem bemerkenswerten internationalen Repertoire von über 700 Stücken und über 80 Eigenkompositionen in insgesamt 4 Sprachen über 80 Eigenkompositionen, 2 Musikern an insges. 3 Instrumenten u.v.m.) . 2. ALS SOUL TRIO und BRAZILIAN JAZZ TRIO à la Amy Winehouse zzgl. feinstem groovigen Jazz (Ray Charles, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Diane Krall, Nina Simone, Oscar Peterson u.v.m.) mit einem ExtraRepertoire an ausgewählten original BRASILIANISCHEM JAZZstücken à la Tom Jobim, Astrud Gilberto, Joao & Bebel Gilberto, Gal Costa, Caetano Veloso, Toquinho u.v.m.) Sowie 3. ALS original ITALIENISCHES TRIO/QUARTETT (wahlweise als Trio oder als Quartett z.B. ergänzt durch Querflöte und Saxophon, bei dieser Besetzung liegt der Schwerpunkt auf Original Süditalienischen und bekannen Italienischen Stücken kombiniert mit viel Samba und Italienischen Eigenkompositionen) (4. bei sehr frühzeitiger Planung als 4-5 köpfige SOULBAND mit Schwerpunkten auf Soul & R&B der 50ger und 60ger (Marvin Gaye, Arethan Franklin, James Brown u.v.m.)

Gegründet wurde die Band C O L A I N E ursrünglich als Duo von den Münchner Jazzmusikern Michaela Schwab am Piano und an der Gitarre (Multiinstrumentalistin, Komponistin und Singer-Songwriterin, derzeit u.a. mit Ihrem Solodebüt unter dem Namen Ela Marion unterwegs) und dem Multiinstrumentalisten und Komponisten Lukas Pollmann am Schlagzeug und an der Gitarre (bei vielen Musikproduktionen ebenfalls am Piano, Fender Rhodes sowie am Bass). Beide Musiker standen erstmals gemeinsam anlässlich des ersten Haiti-Benefiz Jazz Konzertes in der Jazzbar Vogler 2009 in München auf der Bühne. So entstand dort 2009 eine bemerkenswerte Besetzung unter dem damaligen Namen "Boogaloo en deux" als Duo. Beide Musiker spielen mehrere Instrumente und schaffen es wie kaum ein anderes Duo bereits zu zweit das komplette Klangspektrum und die Klangdichte einer kompletten SwingBand erklingen zu lassen. Mit ein Repertoire von deutlich über 700 Stücken und über 80 Eigenkompositionen in insgesamt 4 Sprachen spielten sie zwischen 2009 und 2016 in ganz Deutschland und Österreich auf hunderten von Privatveranstaltungen und Firmenevents großer namhafter Unternehmen und Aktiengesellschaften, Kanzleien, Banken sowie auf unzähligen Sales Awards, Privatveranstaltungen und Hochzeiten und ebenso in fast jedem Grandhotel größerer Deutscher Städte: Von der Überfahrt am Tegernsee, dem Vier Jahreszeiten München, dem Interalpen Tyrol, dem Intercontinental Berchtesgaden, dem Vier Jahreszeiten Berchtesgaden, dem Taschenbergpalais in Dresden, dem Hyatt Regency Düsseldorf u.v.m. bis hin zu zahlreichen namhaften Luxushotels in Österreicht und Tirol. Darüber hinaus waren sie viele Jahre lang als Duo regelmäßig im Grand Hyatt Berlin am Potsdamer Platz zu hören. In den darauffolgenden Jahren spezialisierte sich die Besetzung Colaine vorallem auf Firmenveranstaltungen und Privatveranstaltungen und waren z.B. 2014 als einzige Band im Duo auf den Internationalen European Bar Awards in Berlin zu hören oder spielten im Foyer der Philharmonie des Gasteig München vor vollem Publikum etc. Nebenbei produziert dieses hochkreative Duo nicht nur eigene Musik sondern fördert im eigenen Studio ebenso junge noch unbekannte Talente aus den Bereichen Jazz & Soul. Sogar der Schlagersänger Roberto Blanco war fasziniert von dem großen Maß an Kreativität und der puren Freude an der Musik und engagierte das Jazz & Soul Duo kurzerhand für seine Hochzeit in München. Beide Musiker arbeiteten außerdem mit dem eng befreundeten Produzenten Alexander Cuesta-Moreno (ehemaliger Bassist von Carlos Santana, später Chick Corea u.v.m.) für WerbefilmProduktionen und Aufnahmen im Trio für Aufnahmen von Original Brasilianischem Jazz (Brazilian Jazz) zusammen. So erweiterte sich das Duo Colaine im Laufe von 8 Jahren durch ein stetig wachsendes Netzwerk an exzellenten Musikern zu einer Künstlervereinigung zahlreicher exzellenter Musiker aus der Münchner und Berliner Jazzszene und verfügt bis heute über ein hervorragendes Netzwerk an exzellenten Musikern aus den Bereichen Jazz, Soul, R&B, Braziljazz, Swing, Funk, Pop u.v.m. in München, Berlin und mittlerweile ganz Europa. So ist das Duo seit 2016 auch regelmäßig mit Saxophonisten und Saxophonistinnen aus Italien, Deutschland und Frankreich zu hören.

Bereits 2014 änderte das Duo seinen ursprünglichen Namen "Boogaloo en deux" in COLAINE. So war Colaine bis Anfang 2016 auch regelmäßig in Artikeln der Süddeutschen Zeitung und im Münchner Wochenanzeiger zu finden (bis Anfang 2016 durch ein Grundsatzurteil in Brüssel neue EU Richtlinien viele Zeitungsartikel kleinerer Besetzungen automatisch aus dem Internet entfernt wurden). Die Besetzung Colaine wurde 2014 außerdem im Team um einen eigenen Kameramann und einen Tontechniker (für größere Events) erweitert. Darüber hinaus entwickelte sich die Möglichkeit gemeinsam mit sehr gut befreundeten Musikern dem Publikum ein noch größeres Spektrum an Musikrichtungen und Besetzungen anzubieten. So ist das ursprüngliche Duo Colaine seit 2015 nach wie vor als Duo aber auch als Trio, Quartett oder Quintett buchbar. Colaine spielt nach wie vor sowohl für kleine Privatveranstaltungen, Hochzeiten und ebenso große Firmenveranstaltungen und große Events hauptsächlich im Raum München aber ebenso nach wie vor in ganz Deutschland (Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Leipzig Dresden, Berlin, Flensburg u.v.m.) Österreich und Tirol. Colaine ist u.a. am 06. Mai 2017 anlässlich der langen Nacht der Musik auf der großen Außenbühne des Gasteig München öffentlich zu hören sein wo sie bereits 2013 im Foyer der Philharmonie vor vollem Publikum spielten. Neu ist seit 2016 die Möglichkeit einer Trio-Besetzung mit den Schwerpunkten Soul und Brasilianischem Jazz, sowie eine weitere mögliche Trio oder Quartett Besetzung mit dem Schwerpunkt Italienischer Musik. Dennoch bleibt das Duo Colaine nach wie vor sowohl als Duo als auch als Trio (Je nach Wunsch und Budget der Privat oder Firmenkunden) verfügbar. Die Besetzung Colaine hat Ihre Musikalischen Wurzeln im Jazz und Swing aber ebenso im Soul der 50ger, 60ger und 70ger Jahre, spielt jedoch mit einem riesigen Repertoire auch Klassiker aus fast allen Jahrzehnten in Englischer, Deutscher, Italienischer und Französischer (sowie je nach Besetzung auch in Brasilianischer und Süditalienischer) Sprache. Das Duo hat sich in den vergangenen Jahren jedoch nicht nur durch hunderte von Auftritten auf Kleinkunstbühnen und Hochzeiten und Geburtstagen sondern ebenso als Produzenten eine echte Fangemeinschaft durch viel harte Arbeit in der Münchner Jazzszene (und ebenso in der Münchner Singer- Songwriter Szene) erspielt. Beide Musiker komponieren und veröffentlichen zudem nach wie vor eigene Stücke. Auch die enge Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgesuchten exzellenten Photographen und Künstlern aus der Münchner Kunstszene ist bereits seit Ihrer Gründung zu einem echten Markeneichen von Colaine geworden und begann bereits in der Zeit als sie noch unter dem Namen "Boogaloo en deux" in ganz Deutschland unterwegs waren. So gestaltete Das Duo bereits in den ersten Jahren nach Ihrer Gründung unzählige Werbeplakate und eigene Musikvideos komplett in Eigenregie.

Nach wie vor gehört das Duo Colaine ebenso wie das Trio Colaine zu einer der kreativsten und hochkarätigsten Bands die München zu bieten hat und nach vielen Jahren in der Szene reicht Ihr guter Ruf mittlerweile bis nach Berlin. Bei Colaine treffen viele Jahre Bühnenerfahrung auf sehr viel Wissen, musikalischen Tiefgang und vorallem eine große Portion an Feeling und Leidenschaft. Das trifft mittlerweile auf jede der Besetzungen dieses einzigartigen Künstlerkollektivs zu. Hier stimmt einfach alles und genau deshalb gehört diese Besetzung zu einer der beliebtesten Geheimtipps Deutschlandweit für Firmen und Privatveranstaltungen sowie Events jeder Art.

Es gibt fast nichts Verrücktes was die Musiker aus diesem Kollektiv und vorallem als Duo nicht schon erfolgreich umgesetzt haben. Sogar die Berliner Philharmoniker waren eines Abends im Grand Hyatt Berlin nach einem Konzert zu Gast und konnten nicht mehr stillsitzen als sie Colaine im Duo hörten. So spielte das Duo Colaine kurzerhand bis früh morgens im Grand Hyatt Berlin spontan mit einem Großteil der Berliner Philharmoniker. Das Publikum war hin und weg und die geladenen Gäste tanzten bis in die frühen Morgenstunden.

Mal eben ohne Stromversorgung auf einer Berghütte komplett im Dunkeln zu spielen oder an Weihnachten sehr spontan für einen echten Scheich im Intercontinental Berchtesgaden (jetzt Kempinski Berchtesgaden) zu spielen und das ganze 3h vorab zu erfahren - Alles kein Problem, denn dieses Duo ist in Punkto Professionalität und Musikalität einfach genial und nach wie vor ein sehr empfehlenswerter Geheimtipp.

Einzelnachweise


http://www.wochenanzeiger.de/article/189843.html

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/zorneding-jazz-latin-und-swing-im-cafe-herzog-1.3462161