Verein für Fraueninteressen

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verein für Fraueninteressen war der erste bayerische Verein der Frauenbewegung. Er wurde 1894 von Anita Augspurg und Sophia Goudstikker gegründet. Erste Vorsitzende des Vereins war bis zu ihrem Tod Friederike Freudenberg.

Der Verein wurde gegründet um die Bildungschancen, staatsbürgerliche und gesellschaftliche Rechte der Frauen zu schaffen. Somit entstand die erste Rechtsschutzstelle, Berufsberatung und Arbeitsvermittlung für Mädchen und Frauen. Er fördert und unterstützt Projekte und Veranstaltungen für Frauen im familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Leben.

Vorstand

  • Christa Weigl-Schneider , 1. Vorsitzende
  • Marieluise Dulich, 1. stellv. Vorsitzende
  • Brigitte Rüb-Hering, 2. stellv. Vorsitzende
  • Dr. Barbara Kollenda, Schatzmeisterin
  • Christa Elferich, Schriftführerin

Anschrift

Adr.png

Verein für Fraueninteressen
Thierschstraße 17
D-80538 München
☎ : 089 / 29 04 463
@ : verein@fraueninteressen.de

Www.png www.fraueninteressen.de, offizielle Website

Quellen

Siehe auch