Unterdill

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterdill in Forstenried wurde 1912 bei der Eingemeindung des ehemals Forstenrieder Ortsteils am Nordrand des Forstenrieder Parks benannt nach dem Dillwächter, dessen Aufgabe darin bestand, die Gattertore für die den damaligen Hofjagdpark durchfahrenden Fuhrwerke zu öffnen und zu schließen.

Lage

>> Geographische Lage von Unterdill im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)