Stadtfeuerwehrverband München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtfeuerwehrverband München e.V. (SFV) ist ein Verein, der alle im Münchner Stadtgebiet angesiedelten Werks- und öffentlich-rechtlichen Feuerwehren umfasst.

Der Stadtfeuerwehrverband München hat es sich zum Ziel gesetzt, den Brandschutz und die Technische Hilfeleistung in München zu verbessern, die Zusammenarbeit von Stadtverwaltung, Politik und Industrie auf diesem Sektor zu fördern und die Bevölkerung über wichtige Themen des Brand- und Unfallschutzes aufzuklären. Deshalb veranstaltet der SFV jedes Jahr das Münchner Feuerwehr-Symposium. Das Symposium findet weit über die Grenzen Münchens hinaus Beachtung.

Der Stadtfeuerwehrverband München e.V. wurde am 20. September 1993 gegründet. Am 6. Juli 1999 wurde zusätzlich der Beirat des SFV München e.V. ins Leben gerufen. Er besteht aus namhaften Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

Der 1. Vorsitzende ist der Leiter der Berufsfeuerwehr, der 1. stellvertretende Vorsitzende der amtierende Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr. Der 2. stellvertretende Vorsitzende wird von der Delegierten- Versammlung gewählt.

Vorsitzender: Dipl.-Ing Wolfgang Schäuble (Oberbranddirektor, BF München); 1. Stellvertretender Vorsitzender: Rupert Saller (Stadtbrandrat, FF München); 2. Stellvertretender Vorsitzender: Albert Ederer (Stadtbrandinspektor, FF München); Vertreter der Werkfeuerwehren: Kurt Franz (Brandoberamtsrat, WF TU München); Schatzmeister: Josef M. Lechner (Hauptbrandmeister, FF München)

Weblink

Www.png www.sfv-muenchen.de, offizielle Website