Schirmer/Mosel Verlag

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schirmer/Mosel Verlag ist ein 1974 von Lothar Schirmer und Erik Mosel gegründeter Kunstbuchverlag in München.

Der Verlag beschäftigte sich zunächst mit der Zusammenstellung und dem Verkauf von limitierten Mappenwerken mit Originalphotographien. 1975 begann der Verlag mit der Buchproduktion und konzentrierte sich zunächst auf Kunst und Photographie aus der näheren Umgebung Münchens. Seit 1978 veröffentlichte Helmut NewtonW im Verlag.

Seit 1998 hat der Verlag eine Galerie in den Hofgartenarkaden, den Schirmer/Mosel Showroom. Neben regelmäßigen Ausstellungen mit Bildern von Schirmer/Mosel-Autoren wird dort das gesamte lieferbare Verlagsprogramm gezeigt und auch verkauft.

Vom Verlag u. a. publizierte ehemalige Emigranten: neben Newton, Erich Salomon (1978, 1980, 1986), Laszlo Moholy-Nagy (1978), Wols (1978), Raoul Hausmann (1979), Felix H. Man (1983), Gisèle Freund (1985), Horst P. Horst (1991), Leo Rosenthal (2011) und Hermann Landshoff (2013).

Adressen

Adr.png

Schirmer/Mosel Verlag GmbH
Widenmayerstraße 16
D-80538 München
☎ : 089 - 21 26 700
@ : mail@schirmer-mosel.com


Adr.png

Galerie und Buchhandlung
Galeriestraße 2
D-80539 München
☎ : 089 - 29 16 16 01
@ : showroom@schirmer-mosel.com

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 14 – 19 Uhr, Sa: 12 – 15 Uhr

Www.png www.schirmer-mosel.com, offizielle Website

Wikipedia.png
Das Thema "Schirmer/Mosel Verlag" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: Schirmer/Mosel Verlag.