Renaissance

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Renaissance beschreibt die Epoche im 15. und 16. Jahrhundert. Der Begriff wurde im 19. Jahrhundert geprägt mit der Vorstellung, dass sich die europäische Kultur wieder an der griechischen und römischen Antike orientierte. Typisch für die Renaissance ist, dass der Mensch auch als Einzelperson Anerkennung findet.

Der Renaissance ging die kulturgeschichtliche Epoche der Gotik voraus, es folgte das Zeitalter des Barock. Im protestantischen Nordeuropa steht die Renaissance im Zeichen der Reformation.

Dagegen
Übernahme von Stilelementen in der Gründerzeit (Historismus vor und nach 1900) = Neurenaissance oder Neorenaissance

Siehe auch: HistorismusW bei Wikipedia.

Wikipedia.png
Das Thema "Renaissance" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: Renaissance.