Poing

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Poing ist eine Gemeinde östlich von München im Landkreis Ebersberg. Es hat eine Fläche von 12,92 km² und 14.449 Einwohner (31. Dez. 2014).

Lage
Im Uhrzeigersinn sind seine Nachbargemeinden:
  • Pliening (im Norden)
  • Markt Schwaben
  • Anzing
  • Vaterstetten
  • Kirchheim

Geschichte

Archäologische Funde belegen eine Besiedlung im Gebiet von Poing bereits seit 2800 v. Chr. Südlich der Gemeinde verlief eine Römerstraße, die Augsburg mit Österreich verband. Der ursprüngliche Ortsname Piuuuingun leitet sich von einer Person namens Piuwo ab. Die Endung „ing“ weist auf die altbairische Herkunft hin. Der heutige Name Poing wird seit 1813 verwendet.

1871 wurde die Bahnstrecke München–Simbach eröffnet, was in den nächsten Jahrzehnten zu einer beschleunigten Entwicklung Poings führte.

Am 25. April 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, sollte ein Zug 3600, meist jüdische, KZ-Häftlinge aus dem Außenlager Mühldorf Richtung Tirol deportieren. Unter den Gefangenen befand sich der spätere Buchautor Max Mannheimer. In Poing musste der Zug aufgrund technischer Probleme halten. Als die Wachmannschaften die Waggontüren öffneten, versuchten die Gefangenen zu entkommen, worauf das SS-Wachpersonal das Feuer eröffnete. 50 Menschen starben, 200 wurden verletzt, 250 Gefangene konnten entkommen. Zum Gedenken an die Opfer der Unrechtsherrschaft wurde ein Mahnmal in der Nähe Bahnhofes errichtet.

Verkehr

Poing ist über Bundesautobahn A94 über die Abfahrt Parsdorf/Poing erreichbar.

Durch die Gemeinde Poing verläuft die Bahnstrecke München–Mühldorf. Der Streckenabschnitt München–Markt Schwaben sowie die Zweigstrecke nach Erding sind in das Netz der Münchner S-Bahn als S-Bahnlinie 2 integriert.

Im Gemeindegebiet von Poing liegen die Bahnhöfe Poing und Grub.

Weblinks

Www.png www.poing.de, offizielle Website


Siehe auch

Wikipedia.png
Das Thema "Poing" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Poing.