Platz der Menschenrechte

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Platz der Menschenrechte
Straße in München
Platz der Menschenrechte
Basisdaten
Ort München
Trudering-Riem Riem
PLZ 81829
Name erhalten 25. September 2003 Erstnennung[1]
Querstraßen
 
Oslostraße Erika-Cremer-Straße
Plätze Willy-Brandt-Platz
München S.jpg / München U.png
 
München U2.jpg München U8.jpg Messestadt West
Bus.png
 
139 183 190 N74 234 263 264 Messestadt West, 190 Helsinkistraße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Technische Daten
Straßenlänge 140 m Durchmesser
Straßen-ID 06458[2]

Der Platz der Menschenrechte im Stadtbezirk 15 Trudering-Riem liegt südlich des Willy-Brandt-Platzes. Er wird im Norden begrenzt von den Riem-Arcaden, im Osten vom Kirchenzentrum, im Westen vom Alten- und Servicecenter und im Süden vom Riemer Park.

Gemäß Beschluss vom 25. September 2003 erhielt er seinen Namen aufgrund der am 10. Dezember 1948 von den Vereinten NationenW beschlossenen Allgemeine Erklärung der MenschenrechteW. Die Bundesrepublik Deutschland hat 1950, als Mitglied des EuroparatesW, die Europäische MenschenrechtskonventionW mitunterzeichnet.

Lage

>> Geographische Lage von Platz der Menschenrechte im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise