Palais Spreti

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Palais Spreti in der Kardinal-Faulhaber-Straße 6, wurde um 1720 im spätbarocken Stil m Auftrag von Reichsgraf Maximilian Joseph von Toerring-Jettenbach erbaut.

1724 — 1786 war es im Besitz der Grafen von Spreti. 1789 wurde es verändert.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde es stark verändert wieder aufgebaut und 1970 eine drittes Stockwerk aufgesetzt.