Olympia-Eisstadion

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Olympia-Eisstadion im Olympiapark wurde 1967 als Eisstadion Oberwiesenfeld erbaut. 1972 fanden in der Eishalle die olympischen Boxwettkämpfe statt. Es ist Teil des Olympia-Eissportzentrums Es ist das Heimstadion des Eishockeyvereins EHC München e.V..

Adresse

Spiridon-Louis-Ring 3
80809 München

Fassungsvermögen

6142 Zuschauer
Sitzplätze: 1496
Stehplätze: 4630
Rollstuhlplätze: 16