Max-Hirschberg-Weg

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Max-Hirschberg-Weg auf der Schwanthalerhöhe führt von der Hans-Fischer-Straße nach Südwesten und endet an der S-Bahn-Strecke als Sackgasse.

Er wurde benannt nach Max Hirschberg, einem deutschen Rechtsanwalt jüdischer Abstammung, der deshalb 1934 Deutschland verlassen musste.

Lage

>> Geographische Lage von Max-Hirschberg-Weg im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Wikipedia

Max HirschbergW