Maria-Theresia-Gymnasium

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Maria-Theresia-Gymnasium (MTG) ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium in der Au. Die Schule wurde 1899 gegründet und nach der Prinzessin und späteren Königin Marie Therese von Bayern (Gemahlin von König Ludwig III.) benannt. Das Gebäude wurde 1898/99 als neubarocker Gruppenbau mit Runderker und steinernem Eingangsvorbau von Adolf Stauffer geplant und errichtet. Die Schule hat ca. 1000 Schüler und bietet als Besonderheit Hochbegabtenförderklassen an.

Das Schulgebäude wurde in den Jahren 1899 bis 1900 nach Entwurf von Stauffer und des Kreisbaurats Reuter errichtet. Von Beginn an war dies die Maria Theresia-Kreisrealschule. In den Jahren 1912 bis 1913 entstand auf der nördlichen Seite ein Erweiterungsbau. Entgegen der zu jener Zeit üblichen Bauweise des Turms zur Entlüftung des Bauwerks trägt dieses Schulhaus einen Dachreiter. Allerdings trug das Dach oberhalb des Eingangs ein kleines auf quadratischem Gund ausgeführtes Türmchen. Der sehr schön gestaltete Eingangsbereich wurde aus Kalkstein hergestellt. Das Gebäude selbst war überwiegend aus verputzen Ziegeln hochgezogen. Von der vormals im barockisierendem Stil geschmückten Fassade ist leider nichts geblieben. In den Jahren des 2. Weltkriegs erlitt das Bauwerk einige Schäden. Diese wurden in den Jahren 1958 bis 1959 beseitigt. Das Dachareal ist eine völlig neue Konstruktion, und wurde von vormals als Pultdach mit Ziegeldeckung in ein Flachdach gewandelt, dies brachte eine weitere Etage mit Klassenzimmern. Erweiterungsbauten waren die zwei Turnhallen, die in diesen Jahren an das Schulgebäude angefügt wurden. Die Ausführung lag in den Händen das Landbauamts München.

Fotovergleich

Adresse

Maria-Theresia-Gymnasium


Regerplatz 1
D-81541 München
☎ : 089 459920-0
@ : maria-theresia-gymnasium@muenchen.de
MVV-Logo.jpg: Muenchen Tram 25.jpg 62 Regerplatz
WWW: http://www.mtg.musin.de


Wikipedia.png
Das Thema "Maria-Theresia-Gymnasium" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Maria-Theresia-Gymnasium München.