Landshut

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landshut ist eine kreisfreie Stadt, die sowohl zu Ost- als auch zu Südbayern gezählt wird. Sie ist Sitz der Regierung von Niederbayern und der gleichnamigen Gebietskörperschaft, des Bezirks Niederbayern und des Landkreises Landshut. Mit mehr als 63.000 Einwohnern zählt sie zu den Oberzentren. Hoch über der Stadt thront die Burg Trausnitz. Sie wurde ab 1204 erbaut und war bis ins 16. Jahrhundert mit kurzer Unterbrechung Herrschaftssitz der (reichen) Herzöge von Bayern-Landshut. Ihr Inneres kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Vom 30. Juni bis zum 24. Juli 2017 wurde die "Landshuter Hochzeit von 1475" mit historischen Köstumen aufgeführt. Dieses große Spektakel findet alle 4 Jahre statt. Der nächste voraussichtliche Termin ist 2021.


Im Münchner Nationalmuseum befindet sich ein sehr frühes Stadtmodell der befestigten Residenzstadt Landshut von Sandtner. Das kunsthistorisch und technikgeschichtl. bedeutsame Modell von 1571 aus Lindenholz hat die Maße 24,0 x 155,0 x 193,0 cm.

Weblinks

Lage

Geographische Lage von Landshut im Kartenverzeichnis von WMFLabs


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landshut in der deutschsprachigen Wikipedia. Die Liste der bisherigen AutorInnen befindet sich in der Versionsliste. Wie im München Wiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.