K. G. Saur

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der K. G. Saur Verlag war ein nach dem späteren Leiter Klaus Gerhard Saur benannter Verlag in München. Bekannt sind z. B. die Reprints wichtiger Dokumentenbände.


Er ist seit 2006 als De Gruyter Saur Teil des Verlags De Gruyter.

| Gründungsjahr war 1948

| Sitz: Rosenheimer Straße 143
|81671 München

| Leitung Sven Fund

| Mitarbeiterzahl = 38

| Homepage http://www.degruyter.com/browse?publisher=KGS


Zu seinen Publikationen gehört auch die Buchreihe „Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur“ des Hauses d. Bay. Geschichte. und die des Vereins gegen das Vergessen (von H. J. Vogel).